Contenterstellung

Social-Media-Beiträge erstellen

Social Media Beiträge sind ein nützliches Kommunikationsmittel, um Verbindungen zu Kunden, Nutzern und Verbrauchern aufzubauen. Wenn Sie ein paar grundlegende Regeln beachten, ist dieser Kanal ideal geeignet, um unsere Markenpräsenz und unser Image zu stärken.

Social-Media-Beiträge erstellen
  • Checkliste
  • Beispiele
  • Social Media-Beiträge erstellen
  • Beiträge mit Bildern und Videos
  • Beiträge mit Illustrationen und Animationen
  • Beiträge mit Typografie
  • Facts and Figures/Infografiken
  • Stories

Checkliste

Bevor Sie Inhalte auf einem unserer DHL Social Media Kanäle veröffentlichen, prüfen Sie bitte folgende Aspekte:

Botschaft

Entspricht die Botschaft und Bedeutung Ihres Beitrags den Werten und Richtlinien der Marke DHL? Steht sie im Einklang mit unserer Markenpersönlichkeit? Weitere Informationen zu unseren Kommunikationsrichtlinien finden Sie im Guide Social Media Playbook.

Qualität

Verwenden Sie Bilder in hoher Qualität? Sind Rechtschreibung und Grammatik korrekt? Haben Sie Ihre Informationen auf Richtigkeit geprüft?

Branding

Beachten Sie beim Erstellen von Social Media-Beiträgen die Regeln des Corporate Designs. Layout, Typografie und Farbwahl müssen unserem Markenauftritt entsprechen.

Beispiele


Social Media-Beiträge erstellen

Das Seitenformat der Social Media-Beiträge wird von den unterschiedlichen Plattformen vorgegeben. Je nach Plattform ist es üblicherweise ein quadratisches oder ein querformatiges Bild. Innerhalb des Formats können Sie das Layout abhängig von der gewünschten Botschaft frei wählen. Behalten Sie dabei die wesentlichen Elemente unseres Markenauftritts jedoch stets im Auge.

 

Um für Abwechslung zu sorgen, ist eine visuelle Mischung aus vollformatigen Bildern, Illustrationen und Beiträgen mit postgelbem Farbverlaufs-Hintergrund oder weißem Hintergrund ausdrücklich empfohlen. Der postgelbe Farbverlauf ist grundsätzlich als Texthintergrund eine gute Wahl, da er für eine optimale Lesbarkeit sorgt. Er ist jedoch kein Element, welches in jedem Beitrag genutzt werden muss. Ebenso muss nicht jeder Beitrag mit unserem Logo gebrandet sein, da der Absender durch den Kanal zumeist klar ist und das DHL Logo oft in den genutzten Bildmotiven zu sehen ist. Werden Logo, Typografie und andere Basiselemente eingesetzt, gelten selbstverständlich die entsprechenden Anwendungsregeln.

 

Für Beiträge mit einer Breite von beispielsweise 1080 px empfehlen wir ein DHL Logo der Breite 280 px mit einer Base-Unit-Größe von 40 px. Hinweis: Spezifikationen für die Formate der verschiedenen Social Media Plattformen können sich jederzeit ändern und müssen gegebenenfalls im Einzelfall geprüft werden.

Die Präsenz unserer Branding-Elemente kann je nach Kontext und Inhalt unterschiedlich gehandhabt werden. Logo und postgelber Farbverlauf sind kein „Muss“ für jeden Post.

Beiträge mit Bildern und Videos

Bilder und Videos spielen in den Social Media-Kanälen eine zentrale Rolle und lassen unsere Marke lebendig werden – sie wecken Emotionen und vermitteln die Persönlichkeit von DHL. Achten Sie darauf, dass das gepostete/geteilte Bildmaterial hochwertig ist und möglichst dem DHL Bildstil „Focus on You“ entspricht. Er ist hell und dynamisch, enthält Tiefenschärfe und leuchtende Farbkontraste. Durch einen konsistenten Bildstil schaffen wir einen hohen Wiedererkennungswert über alle Medien hinweg. Die ausgewählten Bilder und Videos sollten authentische Szenen darstellen und nicht gestellt wirken.

 

Manchmal ist die Zeit einfach zu knapp, um ein professionelles Bild oder Video zu erstellen. Doch auch, wenn es schnell gehen soll, müssen Sie die wichtigsten Merkmale wie Perspektive, Details und Belichtung beachten. Für Social Media-Beiträge sollten Sie Ihre Bild- und Videoauswahl und das Format an den jeweiligen Kanal anpassen. Achten Sie darauf, dass Ihre visuelle Botschaft klar vermittelt wird und Sie die Rechte zur Verwendung der Inhalte besitzen. 

 

Zur Einbindung von Designelementen in Videos wie z. B. Texte, Bauchbinden und Outros stehen in unserem Design Guide zum Bewegtbild weitere Informationen sowie eine professionelle Motion Toolbox für die Nutzung mit Adobe After Effects und Premiere zur Verfügung.

 

Anwendung

 

Dos and Don’ts

Beiträge mit Illustrationen und Animationen

Neben Bildern und Videos sind Illustrationen und Animationen eine weitere Möglichkeit, um in den Social Media-Kanälen zu kommunizieren. 

Illustrationen und Animationen verleihen Ihren Beiträgen Emotionalität, veranschaulichen Ideen, vermitteln Informationen und machen komplexe Sachverhalte leichter verständlich. Der DHL Illustrationsstil bietet dafür ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Im Kern ist der DHL Illustrationsstil:

  • modern, zeitgemäß, seriös und realistisch 

  • einfach und ansprechend

  • klar und lebensnah statt verspielt oder kitschig.

 

Neben den DHL Farben Postgelb und DHL Rot können Sie auch Farben verwenden, die nicht zur DHL Farbpalette gehören. Allerdings müssen diese folgende Kriterien erfüllen: nicht zu grell, gedeckt und weniger gesättigt als unsere Unternehmensfarben.

 

 

Dos and Don’ts

Beiträge mit Typografie

Unsere Schrift „Delivery“ eignet sich hervorragend, um Statements und Informationen in Szene zu setzen. Insbesondere der Schriftschnitt Delivery Black Condensed in Großbuchstaben schafft in Kombination mit Sublines und Toplines im Schriftschnitt Light Condensed kraftvolle Posts. Beachten sie unsere Grundregeln für Typografie.

 

Dos and Don’ts

Facts and Figures/Infografiken

Infografiken eignen sich, um komplizierte Themen schnell und leicht verständlich zu erklären oder um die wichtigsten Informationen auf ansprechende Weise bildhaft darzustellen. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Elemente und teilen Sie umfangreichere Inhalte in mehrere Beiträge auf.

Stories

Neben regulären Beiträgen, welche vor allem für hochwertige und langfristig relevante Inhalte gedacht sind, bieten einige Plattformen Story-Formate für temporäre und kurzfristige Momentaufnahmen, Ankündigungen oder Blicke hinter die Kulissen an. Stories sind auf den meisten Plattformen nur 24 Stunden aufrufbar und haben einen zwangloseren Charakter als reguläre Posts. Die Corporate Design Elemente müssen daher nicht zwingend auf alle Stories angewandt werden und auch Schnappschüsse sind möglich, wenn es die Qualität der Bilder und Videos zulässt. 

Achten Sie auf die Nutzung vollflächiger Inhalte, reduzierter Textmengen und einen natürlichen Erzählfluss zwischen einzelner Stories.

 

GIFs und Sticker

Der Einsatz von GIFs und Stickern bietet sich vor allem bei Stories an. Generell eignen sich diese, um Botschaften zu unterstreichen, Emotionen hervorzurufen, und Aufmerksamkeit zu erzeugen. 

Verwenden Sie bei passender Gelegenheit das DHL GIF und Sticker Set und achten Sie auf eine reduzierte Nutzung dieser Elemente.